20% OFF FIVE-BOOK SET



Die Kunst Der Indianer An Der Pazifischen Nordwestküste: Sehen Und Verstehen (German Edition)

Raven Publishing Inc.

Regular price $14.95

Shipping calculated at checkout.

By Karin Clark

Description

  • 10 Abbildungen von Bekanten Gebrauchsgegenstaenden und 19 Wappen-Zeichnungen der Pazifischen Nordwestkuesten-Indianer mit Erklaerungen zu ihren Bedeutungen und ueberlieferten Legenden.
  • Beschreibungen von 7 traditionellen Musterteilen und ihren verschiedenen Variationen.
  • 112 farbige Abbildungen und photos.
  • 5 cm x 21.5 cm, 64 Seiten.
  • Dieses Buch gibt einen Einblick in die Vielfalt der Kunstformen der pazifischen Nordwestküstenindianer. Es soll zum Verständnis und Respekt für die hochentwickelten und auch heute noch vitalen Kulturen führen. In den Hauptteilen des Buches wird auf die Bedeutungen der vielfältigen Figuren, Formen und Muster, welche auf Gebrauchsgegenständen, an Stammeshäusern, Kanus, Masken, Familienwappen und Totempfählen zu sehen sind, hingewiesen.

Please note: If you are buying only books that weigh less than 155g each (i.e., What am I Seeing? in English, French, German and Spanish or Cross Stitch Patterns or In the Beginning was the First World), please order from Raven Publishing Inc. directly for more advantageous shipping costs. Call 1-877-333-0723 toll-free or email support@ravenpublishing.com.

Contents

Kulturen und Kunstrichtungen                                          

Karte: Pazifische Nordwestküste

The Potlatch                                                                      

Materialien des Indianer-Kunstgewerbes

Farbe

Dreidimensionale Gebrauchsgegenstände                      

(Bentwood Box) Kasten aus gebogenem Zedernholz

(Bighouse, Longhouse) Haupthaus oder Stammeshaus

(Button Blankets) Knopfdecken

(Canoes) Kanus

(Hats) Kopfbeckungen

(Jewelry / Adornment)Schmuck / Ornamente

(Masks) Masken

(Mortuary Poles) Begräbnispfähle

(Totem Poles) Totem-Pfahl (Stammbaum)

(Wearable Cloth Art) Tragbare Webekunst

(Creatures/Beings) Wesen und Fabelwesen

(Bear) Bär

(Beaver) Biber

(Eagle) Adler

(Frog) Frosch

(Human) Mensch

(Orca - Killer Whale) Orca-Wal

(Raven) Rabe

(Salmon) Lachs

(Sea Lion) Seelöwe

(Sea Otter) See-Otter

(Shark - Dogfish) Haifisch

(Sisiutl) Seeschlange (Fabelwesen)

(Sun) Sonne

(Moon) Mond

(Thunderbird & Lightning Snake) Donnervogel und Blitzschlange  

(Wild Man of the Woods) Der Wilde Waldmann (Bukwus).            

(Wild Woman of the Woods) Die Wilde Waldfrau (Dzunukwa)        

(Wolf) Wolf

Traditionelle Musterteile                                                   

(Formline)

Ovoid

(U shape) U-Form

(S Shape) S-Form

(Box End Design) Kastenenden-Formen

(Salmon Head Design)Lachskopf Muster

(Other Shapes) Andere Formen

Folgende Bücher erscheinen in Raven Publishing Inc.   

Anerkennungen                                                                

 

 

About the Author and Contributors

Karin Clark M.Ed. - Karin Clark, Autorin, Lehrerin und Künstler hat 35 Jahre lang Kinder und Erwachsene in allen Bildungsstufen unterrichtet. Ihr Wissen der Kunst- und Völkerkunde verdankt sie ihren vielen Freunden und Lehrern der verschiedenen Indianerkulturen. Ihre Bücher sollen Brücken der Verständigung zwischen den Weltkulturen bauen.

Jim Gilbert (1932-2000) -Jim Gilbert (1932 - 2000): Künstler, Gold- und Silberschmied, Gelehrter und Lehrer, Biologe, Führer für Angler und Touristen, Geschäftsmann, Erfinder, Autor, Historiker, Umweltschützer, Mentor, Partner, Ehemann, Vater, Freund und Menschenfreund. Dreißig Jahre lang arbeitete Jim Gilbert als aktiver Künstler hauptsächlich in der Kunst der Nordwestküstenindianer. Sein Kunstschaffen umfasste originale Gemälde, Schnitzereien in Holz, Elfenbein, Knochen und Stein sowie handgravierte und geformte Schmuckstücke in Gold und Silber.

Bill H. Helin (WeLaaxum Yout) - Bill H. Helin (WeLaaxum Yout) ist ein Künstler der als Sohn Tsimshian-norwegischer Eltern 1960 in Prince Rupert, B.C. geboren wurde. Er began seine Künstlerlaufbahn 1982. Er spezialisierte sich darauf, wertvolles Metall zu gravieren, Schnitzereien aus Holz zu schaffen, Bilder in Acrylicfarben zu malen und die Legenden seiner Vorfahren aufzuzeichnen und zu illustrieren. Bill sieht seine vornehmste Aufgabe darin, jungen Menschen Verständnis und Interesse an der einmaligen Schönheit der Indianerkulturen und ihrer traditionellen Kunstformen zu wecken und die Überlieferung für weitere Generationen zu sichern.

 Ron Stacy - Ron Stacy wurde 1943 in Vancouver, B.C. als Nordamerikaner der fünften Generation geboren. Schon immer hat sich Ron mit der bildenden Kunst beschäftigt. “Manchmal erscheint mir die Aufgabe des Künstlers klar, ein andermal fühle ich nur den Zwang zum Schaffen. Leute denken Künstler zu sein, macht Freude. Naturlich ist das nicht wahr, Kunstschaffen erfordert schwere Arbeit und ermüdende geistige Konzentration, gibt aber auch die erhebende, erlösende Befriedigung des Erschaffens. Ich wüsste Nichts, was mir mehr Freude machte.”